Automärkte - Spielplatz für Wagemutige

Auto-verkaufen-Automarkt

Es war irgendwann in den 1980ern, als man seine Angebetete spontan in ein Autokino entführen wollte, aber anstelle von packender Hollywood-Action auf ein randvoll zugeparktes Autokino traf. Herzlich willkommen auf dem Automarkt - dem Basar für ausrangiertes Gebrauchtwagengut, windige Verkäufer und verhandlungsgeschickte Privatpersonen.

Automärkte - ein Relikt?

Zugegeben, ganz so schlecht steht es um Automärkte noch nicht, aber in der Tat fristen sie in Konkurrenz des Online-Verkaufs ein Schattendasein, das dem Autokino in Sachen Popularität in nichts nachsteht. Es gibt den abenteuerlichen Handel auf Automärkten noch, aber man muss ihn schon suchen - wenn man das möchte. Nichtsdestotrotz beleuchten wir im Folgenden einmal dir Vor- und Nachteile von Automärkten, denn gesehen haben muss man sie einmal.

Automärkte und ihre Nachteile

Auto-verkaufen-Automarkt_2So wenig populär Automärkten heute ist, so gering auch die Nachfrage nach Gebrauchtwagen auf den Märkten selbst. Was nach einem entspannten Wochenendausflug mit Verkaufsabsicht aussieht, resultiert häufig in einem geringeren Verkaufspreis, als man ihn beispielsweise bei einer Veräußerung im Internet erzielt, welches heute die erste Anlaufstelle für private und gewerbliche Handel darstellt. In etwas schlechteres Licht rückten sich Automärkte in der Vergangenheit aufgrund unseriöser Vertreter des Gewerbes, die aufseiten des An- wie auch Verkaufs mit weniger transparenten Argumenten um Preise feilschten. Wer wenig bis keine Erfahrung mit dem vierrädrigen Gefährten besitzt, kann auf Automärkten schnell überfordert und gefrustet sein.

Automärkte und ihre Vorteile

Für Autoprofis mit entsprechender Fachkenntnis können sich Automärkten hingegen zu einem guten, schnellen und verlässlichen Kfz-Umschlagplatz entwickeln. Da geringerer Nachfrage auch ein kleineres Angebot an Gebrauchtwagen entgegensteht, lassen sich mit gefragten Modellen in Ermangelung an „Mitbewerbern“ gute Preise erzielen. Da Geschäfte auf Automärkten nicht selten binnen kürzester Zeit abgewickelt werden, sollten Sie den zu erzielenden Verkaufspreis bereits im Vorfeld kennen und für eine problemlose Übergabe auch Werkzeug zur Demontage alter Nummernschilder mit sich führen. Und eine Rückfahrgelegenheit – die sollten Sie für den Fall der Fälle auch in petto haben.