Vor- und Nachteile: Ein Gutachten für den Fahrzeugverkauf erstellen lassen

Hohe Kosten für Gutachten

Ein Gebrauchtwagenverkauf kann mühsam sein. Jenseits von Angebotserstellung, Kontaktpflege und Probefahrt ist es aber vor allem die Verkaufspreisfindung, die privaten Autoverkäufern Mühe bereitet. Die Schwierigkeit besteht dabei meistens in der adäquaten Bewertung von Zustand, den Ausstattungsmerkmalen und wertmindernden Vorschäden. Eine mögliche Lösung stellt die Erstellung eines Gebrauchtwagen-Gutachtens durch einen Sachverständigen dar. Carsale24 zeigt auf, welche Vor- und Nachteile ein solcher Zustandsbericht mit sich bringt.

Vorteile eines Gutachtens vor dem Fahrzeugverkauf

Ein Gutachten für einen Gebrauchtwagen ist in der Regel schnell, ohne lange Wartezeit erstellt und bringt zuverlässige Aussagekraft über den Fahrzeugwert und dessen Zustand. Empfehlenswerte Anlaufstellen wie Dekra oder der TÜV prüfen dabei die wichtigsten Merkmale, nehmen Verschleißteile unter die Lupe und untersuchen Sicherheitsaspekte wie etwa die Funktionalität der Lichtanlage oder den Verschleiß der Bremsscheiben.

Angeboten werden meist verschieden preisabhängige Check-Pakete, die beispielsweise auch Teil einer vollumfänglichen HU/AU-Untersuchung sein können. Aber auch einfache Checks, die weniger im Falle eines Gebrauchtwagenverkaufs als im Falle eines Kaufs sinnvoll sein können, um den Wert eines angebotenen Fahrzeuges zu verifizieren.

Ein weiterer Vorteil des Gebrauchtwagengutachtens ist eher von rechtlicher Natur. Schützt es durch die Bestätigung und Dokumentation des Fahrzeugzustandes aus unabhängiger Hand doch vor schwierigen Auseinandersetzungen nach dem Fahrzeugverkauf. Beispielsweise dann, wenn Mängel kurz nach Übergabe auftreten und der Verkäufer sich gegen Vorwürfe arglistiger Täuschung positionieren muss.

Nachteile eines Gutachtens vor dem Fahrzeugverkauf

Vorteil eines Fahrzeuggutachters

Hier sind zunächst die Kosten anzuführen. Große Prüfstellen verlangen für ein allumfassendes Gutachten, dass sich nicht immer von einer kompletten HU-Untersuchung abspalten lässt, einen dreistelligen Eurobetrag. Für Fahrzeuge mit relativ neuer TÜV-Plakette ist dies selten sinnvoll. Auch für Fahrzeuge, die erwartungsgemäß nur noch einen relativ geringen Erlös versprechen, sind die Kosten für ein Gebrauchtwagengutachten vor dem Verkauf zu hoch.

Dazu kommt der – wenn auch relativ geringe - zeitliche Aufwand zum Tragen, wenn Sie für eine Gutachtenerstellung einen freien Vormittag einräumen und längere Anfahrt in Kauf nehmen müssen. Letzterer Nachteil scheidet aber mitunter im Gutachtenprozess von Carsale24 aus, denn hier findet die Prüfung des Sachverständigen auf Wunsch auch vor Ihrer Haustür statt.

Best Practice: Gutachten inklusive Verkauf über Carsale24

Wir wissen um das beidseitige Bedürfnis nach Sicherheit und fairer Preisfindung zwischen Verkäufer und Käufer. Deshalb bietet Carsale24 Autoverkäufern eine zusätzliche, optionale Dienstleistung an und ermöglicht die Erstellung eines Gutachtens vor dem Fahrzeugverkauf durch einen unabhängigen Sachverständigen. Bundesweit vertreten arbeiten wir mit unzähligen Gutachtern zusammen und ermöglichen so eine flächendeckende Bereitstellung dieses Extra-Services bei Ihnen vor Ort. Auch Fotos werden im Zuge der Erstellung des Zustandsberichtes angestellt, sodass Verkäufer auch hier weiteren Aufwand sparen. Erfahren Sie hier mehr zum Gutachterprozess von Carsale24.

Jetzt Termin vereinbaren